Dr. Michael Sorgo
Geboren 1968 in Innsbruck, wo er nach der Volksschule die Unterstufe eines Gymnasiums besucht. Ab 1982 ist er Schüler der HBLA für Forstwirtschaft in Bruck an der Mur, die er mit der Matura 1987 abschließt.
Die forsttechnische Ausbildung weckte nicht nur das Interesse an der heimischen Flora sondern auch an der Fauna und so begann er im selben Jahr mit dem Studium der Veterinärmedizin in Wien.
Ein Jahr später lernt er seine spätere Frau kennen und schließt 1996 das Studium mit der Sponsion zum Mag.med.vet. ab. Auch er arbeitet freiwillig neben dem Studium in einer Kleintierpraxis in Wien mit.
1997 Grundwehrdienst beim Bundesheer als Militärtierarzt in der Militärhundestaffel Kaiser-steinbruch (NÖ), dort beginnt er auch mit dem praktischen Teil seiner Doktorarbeit über das Verhalten von Rottweilerwelpen.
2001 schließt er diese Dissertation mit der Promotion zum Dr.med.vet. ab.
Im Jahre 1998 Anstellung in der Tierklinik Bruck an der Leitha und 1999 gründet er die Kleintierpraxis Bischofshofen gemeinsam mit seiner Ehegattin.
Im Jahre 1996 heiratet er Britta und 1999 und 2001 kommen die Söhne Philipp und Georg zur Welt.
Seither bildet er sich auf zahlreichen Seminaren und Kongressen auf dem Gebiet der Kleintiermedizin, insbesondere der Verhaltenstherapie von Hunden, fort.
Seit 2006 ist er gewählter Bezirkstierärztevertreter im Pongau.

tappenkarsee