Wissenswertes
Die Gesundheitscheckliste für Ihr Haustier - Wann muß ich mit meinem Tier zu Ihnen kommen?
Wenn Sie auch nur eine der folgenden Auf-fälligkeiten bei Ihrem Tier beobachten, sollten Sie rasch handeln:
Allgemeinverhalten:
ermüdet schnell, verkriecht sich, frisst nicht, fühlt sich heiß an
Gewicht:
nimmt stark zu oder ab
Wasseraufnahme:
trinkt vermehrt oder sehr wenig
Fell:
vermehrter Haarausfall, haarlose Stellen, stumpfes Fell
Haut:
Juckreiz, Rötung, Verletzungen, Krusten,
Knötchen, aufgekratzte Stellen, Schwellungen
Augen:
Trübung, Rötung, Sekretbildung, Lichtscheue, Schwellungen, Verletzungen
Ohren:
Kopfschütteln, übler Geruch, Sekretbildungen, starke Verschmutzungen, Juckreiz
Nase:
Ausfluß, Niesen
Mundhöhle:
braune Zahnbelege, übler Geruch, Kaube-schwerden, Zahnfleischrötungen, Hautver-
änderungen im Lefzenbereich, Verletzungen
Verdauungstrakt:
harter, weicher oder flüssiger Kot, kein Kotab-satz, Würmer im Kot, wiederholtes Erbrechen, aufgeblähter Bauch, Juckreiz am After
Harn- u. Geschlechtstrakt:
gehäufter Harnabsatz, kein Harnabsatz, rötlich gefärbter Harn, übelriechender Ausfluß aus Scham- oder Vorhaut
Atmungstrakt:
erschwerte Atmung, Atemgeräusche, Husten
Bewegungsapparat:
Lahmheiten, erschwertes Aufstehen, Lähmun-gen, Krämpfe, vermehrte Bewegungsunlust
Im Falle eines Unfalls, einer Vergiftung, eines Insektenstichs im Kopfbereich oder Schlangenbisses suchen Sie uns bitte un-verzüglich nach telefonischer Anmeldung auf!

Sachkundennachweis - der "Führerschein" für Hunde

EU-Heimtierausweis

Vergiftungen

Ein Hundewelpe zieht ein

Ein Katzenkind zieht ein